top of page

Andacht mit Herz: Der Klosterwald Rohrwald hat herzförmigen Andachtsplatz



Foto (c)Klosterwald

KLOSTERWALD, Anbieter von Baumbestattungen in Österreich, überrascht am Standort Rohrwald mit einem Andachtsplatz in Herzform. Ein besonderer Ort für das stille Gedenken und die innere Einkehr.


Jeder der sechs KLOSTERWALD Standorte verfügt über malerische Andachtsplätze. Eingebettet in wunderschöne Natur werden diese gerne für Abschiedsfeiern vor Beisetzungen, zum Gedenken an Verstorbene sowie als Ort der Ruhe genutzt. Doch der Standort im niederösterreichischen Rohrwald beherbergt einen ganz besonderen Ort der Einkehr – einen Andachtsplatz in Herzform. Die Entstehungsgeschichte dahinter verleiht dem Ort eine einzigartige Bedeutung.


Als Leopold M. mit dem Errichten des Andachtsplatzes im Rohrwald beauftragt wurde, gab es zur Gestaltung keinen gesonderten Wunsch. Alle KLOSTERWALD Andachtsplätze sind für eine bestmögliche Nutzung in runder bzw. halbrunder Form angelegt. Aber an diesem Tag im März 2020 sollte es anders kommen.

„Es war ein richtig schöner Frühlingstag, als ich mit meinem Bagger den Platz aufgeschüttet habe. Da wollte ich einfach etwas Besonderes schaffen. So wurde es ein Herz, um den Menschen Freude zu bereiten", erzählt Leopold M.



Fotos (c)Klosterwald | Standorte vlnr: Ingringsee Stmk. | St. Pölten NÖ | Kahlenberg NÖ | Heiligenkreuz Wienerwald NÖ | Kirchberg am Wechsel NÖ | Rohrwald NÖ


Dieser herzförmige Andachtsplatz im Rohrwald sowie auch alle anderen KLOSTERWALD Andachtsplätze laden Besucher und Besucherinnen ein, sich niederzulassen, die Natur zu genießen und sich in besinnlicher, friedvoller Atmosphäre zu sammeln. Für gläubige Menschen dient zudem ein christliches Symbol als spiritueller Ankerpunkt. Diese Orte der Einkehr ermöglichen Meditation, Gebet und spirituelle Reflexion.

Diese einzigartige Initiative spiegelt die Philosophie von KLOSTERWALD wider, den Übergang, den Abschied und das Gedenken in einem würdevollen Rahmen zu gestalten.


Unverbindliche Waldführungen

Wie funktioniert die Baumauswahl? Was geschieht vor, während und nach einer Beisetzung im Wald? Was kostet eine Ruhestätte im KLOSTERWALD? Zu diesen und vielen weiteren Fragen bekommt man während der kostenlosen und unverbindlichen Waldführungen Antworten. Abhängig vom Wetter dauert diese ca. 45 Minuten bis eineinhalb Stunden. Mehr Infos: https://www.klosterwald.at/waldfuehrungen


Über KLOSTERWALD - Individuelle Bestattungen mitten im Wald KLOSTERWALD bietet mit seinen Wäldern die Chance, eine Vorsorge zu treffen, die über das Leben hinaus blüht und wächst. Ein wichtiger Aspekt dieser Vorbereitung besteht darin, diese Frage zu beantworten: Wo möchte ich meine letzte Ruhestätte finden? Immer mehr Menschen entscheiden sich bei dieser Suche für eine Bestattung in der Natur - unter einem Baum, der das Symbol des Lebens verkörpert.


43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page