Telefonhörer
Briefumschlag - Link zum Formular
  • Katrin Brewitt

Einsegnungsdienst der Erzdiözese Wien zu Besuch im Klosterwald



Nicht nur die Anzahl der Beisetzungen im Klosterwald nimmt zu, auch die Wünsche an die Form der Beisetzungsrituale variieren immer mehr: weltliche, persönliche, einfache oder auch christliche Rituale finden inzwischen regelmäßig in den vier Klosterwäldern in Niederösterreich statt.

Wer z.B. ein katholisches Ritual wünscht und seinen geistlichen Beistand aus der Heimatgemeinde nicht mitbringen kann, der hat die Möglichkeit, den Einsegnungsdienstes der Erzdiözese Wien in Anspruch zu nehmen. Das Referat Einsegnungsdienst fungiert als Drehscheibe für sämtliche katholische Begräbnisse in Wien und stellt eine kompetente und kommunikative Servicestelle für alle Pfarren Wiens und die Bestattungsinstitute dar.

Auch der Klosterwald Wien Kahlenberg fällt in das Einzugsgebiet des Einsegnungsdienstes. Für Diakon Liem Duong (Referatsleitung) und Gabriela Bachmaier (Büroleiterin) ist die zunehmende Nachfrage ein Grund, den Klosterwald persönlich zu besuchen und sich über die Abläufe und Möglichkeiten zu informieren. Nach einem Rundgang und Erläuterungen durch Betriebsleiter Axel Baudach ist Diakon Duong von der Waldbestattung im Klosterwald überzeugt und sagte: „Ein schöner und würdevoller Ort, wenn man eine Alternative zu einem traditionellen Friedhof sucht.“

von r.n.l.: Diakon Liem Duong, Büroleiterin Einsegnungsdienst Diözese Wien Gabriela Bachmaier, Betriebsleiter Klosterwald Axel Baudach

128 Ansichten

© 2019 Klosterwald Verwaltungs GmbH