top of page

Biodiversität im Klosterwald: Schutz für Mensch und Tier

Biodiversität bedeutet die Vielfalt aller lebenden Organismen in einem Gebiet. Sie umfasst Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen und sorgt für stabile und widerstandsfähige Ökosysteme. Unsere Klosterwälder bieten ideale Bedingungen dafür.


Um die Biodiversität an unseren Standorten zu schützen, wird nur bei Bedarf und so gering wie möglich in die Waldbestände eingegriffen. Ein toter Baum, oft als "Totholz" oder "Habitatbaum" bezeichnet, trägt wesentlich zum Nährstoffkreislauf bei. Er ist Lebensraum, Erosionsschutz sowie Kohlenstoff- und Wasserspeicher in einem und somit ein wichtiger Bestandteil im Klosterwald.


Biodiversität hat auch eine große Bedeutung für den Menschen. Sie sichert uns saubere Luft und sauberes Wasser, trägt zur Bestäubung von Nutzpflanzen bei und bietet natürliche Ressourcen. Zudem fördert ein vielfältiger Wald das seelische Wohlbefinden und bietet Erholungsräume für uns alle.


Bei uns darf der Wald Wald bleiben. 🌿🦉🦋





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page