Großes Interesse der Gemeinde Gaal am geplanten Klosterwald Ingeringsee

Aktualisiert: 10. Juni

Bürgermeister Friedrich Fledl hat die Gemeinde Gaal zu einer Informationsveranstaltung in den geplanten neuen Klosterwald Ingeringsee eingeladen. Erklärt wurde den interessierten Bürgerinnen und Bürgern, wie der Waldfriedhof rund um die Gaaler Tauern künftig funktionieren wird. Viele waren erstaunt, wie wenig sich auf dem rund 5 Hektar großen Waldstück geändert hat, in dem künftig ein Klosterwald sein wird: Im Eingangsbereich zum See, gleich nach den Parkplätzen, wurde eine Informationstafel errichtet. An der vorhandenen Kapelle ist ein großer Stein hinzugekommen, der künftig im Rahmen von Beisetzungszeremonien als Andachtsplatz genutzt werden kann. Alles andere ist bereits vorhanden: gut ausgebaute Wege, viele Bäume, ein herrlicher See und vor allem - ein spektakulärer Ausblick. Ein gelungener Nachmittag und somit ein guter Grund zum Anstoßen!

Im Bild: Bürgermeister Friedrich Fledl, Gemeinderätin Sissy Kargl, Betriebsführer Axel Baudach (v.r.n.l.)





Bilder (Copyright Klosterwald Verwaltungs GmbH 2022)

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen